Traditionelle Hawaiianische Körperarbeit

Lomilomi ist eine aus Hawai‘i stammende traditionelle Massageform. Sie gewinnt zunehmend an Beliebtheit, da sie gleichzeitig Seele, Körper und Geist erfasst. „Lomilomi“ bedeutet kneten, massieren, durchwalken. Die Jahrhunderte alte Körperarbeit gründet auf der Überzeugung, wonach Krankheiten gar nicht erst entstehen können, wenn sich Körper, Geist und Seele im Gleichgewicht befinden. Die Massage ist darauf ausgerichtet, Spannungen abzubauen, Blockaden zu lösen, Schmerzpunke aus dem Körper zu bewegen und so das innere Gleichgewicht (wieder-) herzustellen.

Eine Lomilomi Massage

  • stellt das innere Gleichgewicht her und hilft bei der Entfaltung der eigenen Kraft
  • fördert die Selbstwahrnehmung und Selbstverantwortung
  • löst Muskelverspannungen und Verklebungen der Muskelfaszien
  • dehnt Bänder und Sehnen
  • führt zu einer verbesserten Durchblutung und aktiviert den Zellstoffwechsel
  • stimuliert Nerven und Organe
  • lindert Schmerzen
  • fördert die Beweglichkeit 
  • stellt das innere Gleichgewicht her und hilft bei der Entfaltung der

text by http://www.alohaspirit.ch